Welcome !

829 Keeling Gateway Suite 426 Alameda, CA 94501

Call us anytime

(306) 588-9172 x86401

Opeening Time

Mon-Sat: 8.30-18.00
Stéphanie von Monaco: In edles Gold gehüllt: Ihr Outfit hat das gewisse Etwas

Stéphanie von Monaco: In edles Gold gehüllt: Ihr Outfit hat das gewisse Etwas

vonKatharina Hahn

Stéphanie von Monaco weiß, wie ein glamouröser Auftritt auf dem roten Teppich am besten funktioniert. Und welche Farbe könnte da passender sein, als edles Gold?

Facebook WhatsApp Mail Twitter

Stéphanie von Monaco: In edles Gold gehüllt: Ihr Outfit hat das gewisse Etwas

Wenn es eine Farbe gibt, die nahezu Synonym für Eleganz und Exklusivität steht, dann dürfte es die Farbe Gold sein. Olympische Athleten streben nach der Goldmedaille, Schauspieler nach den goldenen Oscars und Geschichten wie "Das Märchen von Goldmarie und Pechmarie" erinnern uns stets an die starke symbolische Bedeutung. Diese ist sicherlich auch Stéphanie von Monaco (57) sehr bewusst. Auf dem roten Teppich des "Fight Aids Cup 2022" wählt sie diese Farbe und steht damit im Mittelpunkt des Geschehens. Gemeinsam mit ihrem Bruder, Fürst Albert von Monaco (63), duelliert sie sich auf dem Rasen – das heißt, stellvertretend für die beiden Blaublüter treten zwei Fußballteams gegeneinander an, um mit dem Erlös Stéphanies Stiftung "Fight Aids Monaco" zu unterstützen. Schließlich schafft es ihre Mannschaft namens "Cirque FC" sogar, den Sieg zu erringen! Da hat die Prinzessin gut lachen – erst recht in ihrem Hingucker-Outfit. Damit macht sie auch neben echten Fußballgrößen wie Luca Toni (44) eine tolle Figur.

Im Video oben zeigen wir euch das stilsichere Mode-Ensemble von Stéphanie von Monaco.

Auch die Kinder von Charlène von Monaco sind dabei

Aber nicht nur Stéphanie zieht alle Blicke auf sich, auch ihre Nichte und ihr Neffe stehen bei dem Benefiz-Fußballspiel im Mittelpunkt. Gabriella und Jacques von Monaco (beide 7) müssen den Abend zwar ohne ihre Mama Charlène verbringen, aber die Zwillinge haben ja wenigstens Papa Albert dabei und wollen ihn kaum noch loslassen. Im niedlichen Partnerlook schlagen sich die beiden Minis tapfer und scheinen ganz schön überwältigt zu sein von dem vielen Wirbel um sie herum!