Welcome !

829 Keeling Gateway Suite 426 Alameda, CA 94501

Call us anytime

(306) 588-9172 x86401

Opeening Time

Mon-Sat: 8.30-18.00
Ein "Star Wars"-Urgestein kündigt seine Rückkehr an – für ein mysteriöses neues "Star Wars"-Projekt

Ein "Star Wars"-Urgestein kündigt seine Rückkehr an – für ein mysteriöses neues "Star Wars"-Projekt

Obwohl Anthony Daniels seit der Original-Trilogie ein fester Bestandteil des „Star Wars“-Universums ist, ist sein Gesicht vergleichsweise unbekannt. Kein Wunder, schließlich kennen wir ihn vor allem als den Mann, der sich für alle neun Teile der Skywalker-Saga und auch für „Rogue One“ in das enge goldene Outfit von C3PO zwängte. Im animierten Kinofilm „The Clone Wars“ sowie der dazugehörigen Serie lieh er dem Droiden zudem seine Stimme. Auch in „Solo: A Star Wars Story“ hatte er einen kurzen Auftritt, allerdings nicht als C3PO, sondern als vom Pyke-Syndikat versklavter Dieb Tak. Anthony Daniels ist also der „Star Wars“-Schauspieler schlechthin. Jetzt hat der C3PO-Darsteller ein Bild gepostet und damit verraten, dass er aktuell an einem neuen „Star Wars“-Projekt arbeitet.

Das Bild zeigt Anthony Daniels in einem Motion-Capture-Anzug. Dieser wird genutzt, um die realen Bewegungen des Schauspielers auf eine computeranimierte Figur zu übertragen. Dazu schreibt Daniels: „Endlich ein neuer Anzug – der passt!“, und versieht den Post unter anderem mit den Hashtags #c3po #iamc3po und #starwars.

"Star Wars"-Neuheit im Heimkino: Zum ersten Mal gibt es die Sequel-Trilogie jetzt auch in einem BoxsetWas ist das für ein mysteriöses "Star Wars"-Projekt?

Die Hashtags machen ganz deutlich: Anthony Daniels wird erneut in die Rolle von C3PO schlüpfen. Doch für welches Projekt? Ein Realfilm scheint ausgeschlossen, schließlich wurde in solchen Fällen stets ein Kostüm verwendet und eben kein am Computer geschaffener C3PO. Höchstwahrscheinlich handelt es sich also um irgendein animiertes Projekt. Aber ein Videospiel wird es sich wohl nicht sein. Denn wie der Post ebenfalls verrät, befindet sich Anthony Daniels auf dem Bild in den Ealing Studios. Dabei handelt sich um ein Studiogelände in West London, das für die Film- und Fernsehproduktion genutzt wird und nicht für Videospiel-Aufnahmen.

Ein

Unser Tipp lautet: Anthony Daniels dreht gerade „Star Wars: A Droid Story“, eine Disney+-Produktion, die erstmals im Dezember 2020 angekündigt wurde. Damals wurde allerdings nicht verraten, ob es sich dabei um einen Film oder eine Serie handeln werde, und bis heute fehlt eine eindeutige offizielle Ansage, sodass diesbezüglich weiterhin widersprüchliche Informationen kursieren.

Jedenfalls soll sich „A Droid Story“ um einen neuen Protagonisten drehen, der bei einer geheimen Mission auf die Hilfe von C3PO und R2D2 angewiesen ist, die ihn begleiten. Mehr ist zur Handlung noch nicht bekannt. Lucasfilm und die Effekte-Schmiede Industrial Light & Magic wollen mit dem Projekt die Schnittstelle zwischen Animation und visuellen Effekten ausloten. Uns könnte also ein fotorealistisch animiertes Abenteuer erwarten, das ganz neue Maßstäbe setzt.

Es scheint sehr wahrscheinlich, dass man sich für dieses Projekt auch Anthony Daniels persönlich wieder an Bord holt – wer sonst könnte C3PO verkörpern? Doch ob wirklich „A Droid Story“ der Grund dafür ist, dass er sich einen Motion-Capture-Anzug überstreift, muss sich erst noch zeigen.

Einen Starttermin hat „A Droid Story“ noch nicht. Der Film bzw. die Serie (je nachdem, was es nun letztendlich wird) wird jedoch bei Disney+ laufen.