Welcome !

829 Keeling Gateway Suite 426 Alameda, CA 94501

Call us anytime

(306) 588-9172 x86401

Opeening Time

Mon-Sat: 8.30-18.00
Adele veröffentlicht Teile ihres neuen Songs – und die Fans flippen aus

Adele veröffentlicht Teile ihres neuen Songs – und die Fans flippen aus

"Dafür werde ich Ärger von meinem Management bekommen", sagte die Britin, weil sie den Song rund eine Woche vor der geplanten Veröffentlichung zum Teil publik machte. Adele singt folgende Zeilen:"There ain't no gold in this river / That I've been washing my hands in forever / And there is hope in these waters / But I can't bring myself to swim / When I am drowning in this silence / Baby let me in". Die Fans der Britin sind begeistert und wittern bereits den nächsten Hit. Auch die Sorge, dass Adeles Stimme durch ihren Gewichtsverlust gelitten haben könnte, ist völlig unbegründet: Sie klingt genauso wie auf ihrem vergangenen Erfolgsalbum "25".

Adele singt auf ihren neuen Album über ihre Scheidung

Zudem verriet die Sängerin, dass sie auf ihrem neuen Album vor allem die Scheidung von Ehemann Simon Konecki verarbeiten werden. Das Paar hatte sich 2011 kennengelernt und 2018 geheiratet. Nur ein Jahr später gaben Adele und Konecki ihre Trennung bekannt. Die Scheidung wurde im Frühjahr dieses Jahres vollzogen. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, den 2012 geborenen Angelo.

Adele veröffentlicht Teile ihres neuen Songs – und die Fans flippen aus

Britische Sängerin"Es ging nie darum, Gewicht zu verlieren": Adele spricht in der "Vogue" über ihren radikalen Wandel

Ihm die Trennung seiner Eltern zu erklären, sei ihr sehr schwer gefallen sagte Adele im Interview mit der britischen "Vogue". "Er stellt mir so viele einfache Fragen, auf die ich keine Antwort weiß. Etwa wie: 'Warum können wir nicht mehr zusammenleben?' oder 'Warum liebst du meinen Papa nicht mehr? Er versteht es einfach nicht. Aber ich verstehe vieles selbst nicht. Als ich 30 Jahre alt war, brach mein ganzes Leben auseinander, ohne dass ich es geahnt hätte."

Sie sei in ihrer Ehe nicht mehr glücklich gewesen, sagte Adele. "Es war einfach nicht mehr das Richtige für mich. Ich wollte nicht so enden wie viele andere Leute, die ich kannte. Ich war nicht furchtbar frustriert, aber ich wäre frustriert geworden, wenn ich mich nicht selbst an erste Stelle gesetzt hätte", sagte die Sängerin.

Sie habe ihr neues Album auch für ihren Sohn produziert, damit er sie in einigen Jahren besser verstehen könne. "Ich wollte ihm mit dieser Platte erklären, wer ich bin und warum ich mich freiwillig dafür entschieden habe, sein ganzes Leben über den Haufen zu werfen, um mein eigenes Glück zu finden", so Adele gegenüber der "Vogue".

Quellen: "British Vogue", Adele Instagram