Welcome !

829 Keeling Gateway Suite 426 Alameda, CA 94501

Call us anytime

(306) 588-9172 x86401

Opeening Time

Mon-Sat: 8.30-18.00
5 Fashion Vintage Pieces, die in keinem Schrank fehlen sollten

5 Fashion Vintage Pieces, die in keinem Schrank fehlen sollten

Vintage-Mode erfreut sich enormer Beliebtheit – ob im kleinen Retro-Laden nebenan oder auf Flohmärkten. Doch welche Pieces sind die Basics für jeden Kleiderschrank? Und warum können gerade diese Kleidungsstücke besser Second Hand geshoppt werden? STYLEBOOK machte den Check.

Übersicht

Fashion Vintage Piece: Die Lederjacke

Der heilige Gral eines jeden Kleiderschranks ist und bleibt: die Lederjacke. Vom frechen Bikerstyle bis zu etwas verspielteren Varianten ermöglicht das Kleidungsstück verschiedenste Looks. Getragen werden kann das Piece in jeder Alltagssituation mit einer lässigen Jeans oder – wer es schicker mag – mit einem eleganten Kleid. Doch macht die Lederjacke nicht nur jedes Outfit zum absoluten Hingucker – wird sie Second Hand gekauft, freut sich aufgrund des Materials auch der Nachhaltigkeitsfaktor.

Auch interessant: Wie shoppt man Vintage richtig?

5 Fashion Vintage Pieces, die in keinem Schrank fehlen sollten

Die ausgewaschene Boyfriend Jeans

Lässig, bequem und trendy – die Boyfriend Jeans sitzt auch an Tagen, an denen man amliebsten das Haus nicht verlassen will. Vom hohen bis niedrigen Bund, mit oder ohneLöchern und einer Farbpalette von Hellblau über Grau, Anthrazit und Navy erobert die Jeansverschiedenste Fashion-Herzen im Sturm und bleibt ein absolutes Must-Have imKleiderschrank. Vor allem in Vintage-Läden können sich Shoppingliebhaber einer großenAuswahl an Jeans erfreuen und die für sie passende Hose finden. Zusammen mit einemweißen Basic-Top, Oversized-Blazer und Chunky Boots kreiert die Boyfriend Jeans einentrendsicheren Stil. Kombiniert mit hohen Schuhen, einer weiten Bluse und einer lockeren Lederjacke verleiht sie dem Office-Look besondere Eleganz.

Auch interessant: 6 Jeans-Trends für Frauen, ohne die 2022 gar nichts geht

Fashion Vintage Piece: Converse Chucks

Schuhe Second Hand kaufen? Für viele klingt das erst mal gewöhnungsbedürftig. Doch Chucks sind perfekt, um Second Hand gekauft zu werden: je abgerockter, desto besser. Hier bekommt der Used-Look eine ganz eigene Bedeutung. Zum schicken Hemdkleid oder doch zur gerade geschnittenen Jeans können Chucks perfekt kombiniert werden und verleihen jedem Outfit einen besonderen Touch.

Anzeige 100 Euro Startguthaben mit der Platinum CardHIER BEANTRAGEN American Express

Oldie but goldie: Der Trenchcoat

Der Trenchcoat gilt als die Übergangsjacke schlechthin für Herbst und Frühling. Nicht ohne Grund: Er ist einfach zu kombinieren, casual und super leicht. Kombiniert mit Jeans, Sneaker und einer Bluse ist man ready to go. Wird die Jeans gegen ein Kleid oder Rock eingetauscht, entsteht ein businesstauglicher Look. Besonders locker sieht der Trenchcoat übrigens offen getragen aus: Der Gürtel hängt entweder lässig herunter oder kann zu einem Knoten zusammengebunden werden. Da die dünnen Mäntel nicht allzu preisgünstig sind, lohnt es sich, sie Second Hand zu kaufen.

Die Handtasche der 90er: Die Baguette Bag

Die Baguette Bag – das IT-Piece aus den 90ern – macht jeden Look perfekt. Die kleine Tasche wird für ihre Wandelbarkeit geliebt und kann entweder an einem langen Riemen als Umhängetasche oder elegant über der Schulter getragen werden. Das Motto lautet hier: je schriller, desto besser. Und wo findet man ausgefallene Pieces besser, als in Vintage Stores? Natürlich kann die Baguette Bag auch in schlichteren Varianten getragen werden wie in Kombination zu einer weiten Hose oder Jeans.

Auch interessant: 5 Handtaschen, die jede Frau besitzen sollte

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.